DAS BALLETT ZENTRUM

Wir sind eine Ballettschule, die Wert auf eine umfassende Förderung und klar strukturierte Ausbildung der Kinder legt. Deshalb verfügen unsere Lehrkräfte über eine fundierte Ausbildung in ihrem Fach und reiche pädagogische Erfahrung. Jede Klassenstufe wird nach einem konzeptionell durchdachten und nachprüfbaren Lehrplan unterrichtet, zudem wird die Schülerzahl in unseren Ballettklassen sowohl nach Alter und dem Kompetenzgrad der Kinder eingeteilt.

Wir ermutigen unsere Schüler des Hauptfachs „Klassisches Ballett“ durch freiwillige Teilnahme an den Prüfungen der Royal Academy of Dance® die regelmäßige Begutachtung durch eine unabhängige kompetente Institution wahrzunehmen. So gewährleisten wir unseren Schülern eine umfassende, jedoch nicht überfordernde Grundbildung.

Offene Unterrichtsstunden für Eltern und Freunde, eine Vorstellung vor Publikum, Unterricht mit kompetenten Gastlehrern in Ferienkursen, Besuche im Theater oder Teilnahme an Kursen der Royal Academy of Dance® bilden den Rahmen , in dem sich unsere Vorstellung von zeitgemäßem Unterricht in der Tanzkunst verwirklicht.

 

Monika Fath-KellingMonika Fath-Kelling Ballett-Zentrum Erlangen

RAD® RTS Klassisches Ballett

Nach der Ausbildung zur Tänzerin und Ballettpädagogin im Ballettzentrum Kostic in Erlangen und einem Engagement als Balletttänzerin am Landestheater Schleswig-Holstein unterrichte ich seit 1983 Klassisches Ballett. Seit 1998 bin ich Registred Teacher bei der RAD® und leitete von 1991-2011 die Ballett-Etage in Forchheim. Seit 2003 habe ich die Leitung des Ballettzentrums in Erlangen übernommen.

 

Ruth Bryant

Klassisches Ballett

Ruth Bryant ist ausgebildete Kinderpflegerin und hat 10 Jahre in einem Kindergarten gearbeitet. Mit 5 Jahren hat sie mit Ballett begonnen und wurde im Ballettzentrum Kostic in Erlangen zur Ballettpädagogin ausgebildet. Seit 1992 ist sie als freiberufliche Ballettlehrerin tätig. Im Ballett Zentrum unterrichtet sie vor allem unsere Ballettmäuse, Pre-Primary und Primary – Kurse.

 

Noriko Torinoumi

Klassisches Ballett, Moderndance, Yoga-Körperarbeit

Ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin absolvierte sie an der Schule   der Tokyo Ballet Company, in der sie im Anschluß tanzte. In Deutschland arbeitete sie als Tänzerin am Theater Kiel und am Staatstheater Nürnberg, sowie in der freien Tanzszene. Sie unterrichtet Ballett, Zeitgenössischen Tanz und Körperarbeit in diversen Einrichtungen im Großraum. In den letzten Jahren erweiterte sie, nach einer 3-jährigen Yoga-Ausbildung, ihr Trainingsrepertoire. Als Tänzerin und Trainerin verfügt sie über langjährige Erfahrung im Umgang mit dem Körper. Dieses motiviert sie, Menschen das ideale Bewegungsvokabular zu vermitteln, welches ihnen hilft, beschwerdefrei ein Maximum an körperlicher und seelischer Leistungsfähigkeit zu erlangen beziehungsweise zu erhalten.

 

Oliver Essigmann

Klassisches Ballett

Nach der dreijährigen Ballett-Ausbildung bei Frau Kostic am Ballett-Zentrum in Erlangen studierte er drei Jahre Ballett-Tanz an der Ballett-Akademie in Köln. Dort machte er auch den Abschluss als Dipl. Balletttänzer. Nach einem ersten Engagement am National-Theater in Prag folgten weitere Engagements an den Nationaltheatern in Ljubljana und Zagreb. Nach verschiedenen Stationen an deutschen Theatern und am Theater in Insbruck waren seine letzten Engagements bei den Bregenzer Festspielen und schließlich dem Leipziger Ballett. Seit 2008 ist er freiberuflich Ballett-Lehrer, Tänzer, Choreograph und unterrichtet in erster Linie Erwachsene.

 

Hier findet sich der aktuelle Stundenplan.

RAD Logo


DBfT Logo

Aktuelle Infos
Hier geht's zum
aktuellen Stundenplan